Magistrat Eisenstadt

The future of ticketing starts in Eisenstadt

Nach dem Parkraumservice Graz rüstet jetzt auch Eisenstadt mit der neuen Softwarelösung zur Überwachung von kostenpflichtigen Kurzparkzonen auf!

Der Wunsch war eine effiziente, einfach zu handhabende Lösung zur Parkraumüberwachung in Eisenstadt.
IDS liefert nun als Experte im Bereich Parkraumüberwachung die nötige Software: einfach zu bedienen und effizient im Ablauf! Dank der handlichen NAUTIZ Erfassungsgeräte, welche durch ihre einfache Bedienbarkeit und ihr robustes Äußeres punkten, und dem portablen APEX 2 Bluetooth Drucker erfolgt die Erstellung der Organmandate in wenigen, sehr einfachen Schritten. Dieses durchdachte System ist bereits seit über 10 Jahren unter anderem bei Gemeinden und spezialisierten Sicherheitsdiensten äußerst erfolgreich im Einsatz. User berichten über eine enorme Zeitersparnis zu früheren Systemen und eine bedeutende Erleichterung der Arbeitsprozesse.

Funktionen der Software für dei Parkraumüberwachung

  • Verwaltung von gebührenpflichtigen Zonen (Kurzparkzonen)
  • Verwaltung von gebührenfreien Zonen (STVO, Ruhender Verkehr)
  • Schnittstelle zu DVT (Elektronische Übertragung der Anzeigen)
  • VSTV Anzeigen (einheitliches Format zur elektronischen Übermittlung von Anzeigendaten)
  • V3-Bankimport (automatische Übernahme von Zahlungen)
  • Organmandatsverwaltung
  • Organmandatserfassung
  • Verkehrsdatenerfassung
  • Daten Zur Anzeige – VSTV Upload
  • Daten Zur Anzeige – Word Seriendruc

Die burgenländische Landeshauptstadt Eisenstadt liegt am Fuße des Leithagebirges und zählt mit ihren ca. 14.282 (Stand 2008) Einwohnern zu den kleinsten Landeshauptstädten in Österreich. „Klein, aber fein!“- so hat die ehemalige Residenzstadt der Fürsten Esterházy seinen Besuchern eine Menge zu bieten – ab 2012 auch eine zukunftsträchtige Parkraumüberwachung!

Download

P-RAUM Software Infofolder
Informationsbroschüre für die P-Raum Software für die Parkraumüberwachung herunterladen.

Kommentare sind deaktiviert

top