Kundenmeinungen

Robert Greisberger

Projekt PAPINET Integration

„IDS-Interactive Data Solutions Költringer & Streili KG wurde von uns mit der Umsetzung des für unser Unternehmen äußerst wichtigen Projekts der papiNet-Integration in den Jahren 2008/2009 beauftragt. Aufgrund der jahrelangen Erfahrung im Bereich des Electronic Business und der qualifizierten Mitarbeiter haben wir uns für IDS-Interactive Data Solutions Költringer & Streili KG als Partner für dieses Projekt entschieden.

Papinet-Standard ermöglicht in der gesamten Papierindustrie neben der Abwicklung von Online-Geschäftsprozessen auch den einheitlichen Dokumentenaustausch mit unseren internationalen Partnern. Das Projekt der papiNet-Integration sollte die Einbindung des internen Workflows in das Standard-System sicherstellen, um auch weiterhin mit unseren internationalen Kunden mit einem einheitlichen System kommunizieren zu können. Lagerinformationen, Logistikinformationen, Qualitätsinformationen sowie Bestellanforderungen sollten mit Hilfe der Integration mit unseren Partnern ausgetauscht werden können. Darüber hinaus waren auch die Automatisierung der Auftragsabwicklung und deren Endkontrolle wichtige Ziele des realisierten Projekts. IDS-Interactive Data Solutions Költringer & Streili KG führten in unserem Unternehmen eine Anpassung des internen Workflows und des Datawarehouses durch. Die Integration ermöglicht den Fortbestand der Kommunikation auf Basis von Papinet-Standard, da sämtliche eingehenden Informationen mittels Schnittstellen in das Standard-System übertragen werden. Vom Picking Request über dessen Confirmation, bis hin zur Message Delivery oder den Inventory Status, sämtliche im Laufe der Auftragsabwicklung wichtigen Daten können durch die Integration mit unseren Partnern ausgetauscht werden.

Die von IDS-Interactive Data Solutions Költringer & Streili KG durchgeführte Integration bedeutete für uns einen Qualitätsanstieg der Kundenbeziehungen, da für die Auftragsabwicklung wichtige Informationen automatisch versandt werden können. Durch die Automatisierung dieses Datenaustausches können bisher bestehende Fehlerquellen vermieden werden. Die Realisierung des Projekts erfolgte zu unserer vollsten Zufriedenheit und entsprechend unserer Vorstellungen. Mit ihrer Arbeit hat sich IDS-Interactive Data Solutions auch für zukünftige Projekte empfohlen.“

Robert Greisberger, Geschäftsführer Rail&Sea Speditions-GmbH
http://www.railsea.at

Renate Frank

Mit 1. Juli 2010 wurde die ZAM-Steiermark GmbH gegründet.
Die Zentren für Ausbildungsmanagement (ZAM) in der Steiermark sind ein Bündel von Maßnahmen und bilden die zentrale Säule in der Förderpolitik zur Chancenverbesserung von Frauen auf dem Arbeitsmarkt. Durch Beratung, Orientierung und Unterstützung bei der Umsetzung von Qualifizierungsmaßnahmen werden Frauen bessere Chancen am Arbeitsmarkt eröffnet. Ebenso wird mit diesem frauengerechten Qualifizierungsmodell auch in hohem Ausmaß den Erfordernissen der Wirtschaft Rechnung getragen.
Mit den Strukturen der ZAM gelang es in den letzten Jahren, einen Beitrag zur Verbesserung der Qualifikation von Frauen und zur Potenzialerschließung als Beitrag zur Arbeitsmarktpolitik (durch die Bereitstellung von Fachkräften für die steirische Wirtschaft) zu leisten. Die Form der Ausbildung in den ZAM ist an die Entwicklung in der Arbeitswelt sehr gut angepasst, da es immer mehr Arbeitsplätze mit spezifischen Anforderungsprofilen und damit verbundenen Ausbildungsformen gibt.
Es ist für eine Struktur, wie sie in den ZAM gegeben ist, ungeheuer wichtig, Kontinuität zu sichern. Zur Absicherung dieser Kontinuität haben sich das AMS und das Land Steiermark entschlossen, eine andere Organisationsform dieses Maßnahmenangebotes zu entwickeln – die Zusammenführung der regionalen Trägervereine zu einem rechtlich unter einem Dach fungierenden Ausbildungszentrums – der ZAM-Steiermark GmbH.

Welche Rolle spielt(e) IDS?
In der Gründungsphase der ZAM-Steiermark GmbH mussten vormals 12 regionale Trägervereine in eine rechtsgültige Dachkonstruktion zusammengeführt werden. Dies bedeutete einen enormen Aufwand, aber auch eine große Chance an effizienter Gestaltung einer effektiven Zentraleinheit, die als Support für alle steirischen Standorte, die zur operativen Umsetzung bestehen bleiben, fungiert.
Zu dieser Gestaltung zählte auch der Aufbau einer gemeinsamen EDV-Lösung, einer Buchhaltungs- und Telefonielösung uvm. In IDS hat die ZAM-Steiermark GmbH eine Partnerorganisation gefunden, die alle Fragen kompetent, zuverlässig und augenblicklich umsetzen konnte. Fanden sich „knifflige“ Fragestellungen, wurde mit Elan an Lösungsmöglichkeiten gearbeitet. Der technische Support, die Betreuung, die Unterstützung und die zuvorkommende Beratung, die Erklärungen, sodass auch „technisch nicht so Versierte“ sie verstehen und vieles mehr – all das stellte sich als unentbehrlich in der Gründungsphase heraus.
Aus diesen Erfahrungen heraus gestaltete sich IDS in der Gründungsphase eine enorm wichtige Rolle und wird auch für alle zukünftigen Fragen im EDV-, IT- und Telefoniesupport, in der Homepagegestaltung etc. einen wichtigen Organisationspartnerplatz bei der ZAM-Steiermark GmbH einnehmen. DANKE dafür!

Eine Weiterempfehlung unsererseits ist sicher!

Mag. Renate Frank, Geschäftsführerin Zam Steiermark GmbH
http://www.zam-steiermark.at

Bernd Schiermann

Zur Realisierung unseres Projektes – der Erstellung einer Online-Hotelreservierungssoftware im Jahr 2009 sowie eines betreffenden Administrationstools – wandten wir uns an die IDS-Interactive Data Solutions Költringer & Streili KG in Salzburg. Aufgrund ihrer Erfahrung in diesem Bereich stellte die IDS-Interactive Data Solutions Költringer & Streili KG einen wichtigen Partner für unser Projekt dar.

Durch die erstellte Online-Hotelreservierungssoftware und das Content Management System wurde den Reiseanbietern die selbstständige Wartung ihrer Angebote ermöglicht. Preise, Termine und Zusatzleistungen können dadurch am aktuellen Stand gehalten werden, wodurch wir unseren Kunden auch Last Minute-Angebote zur Verfügung stellen können. Mit Hilfe des betreffenden Administrationstools können Bestätigungen, Rechnungen, Zahlungseingänge, Mahnungen, Saldenlisten, Terminübersichten, Provisionslisten für große Veranstalter und deren Agenturen gedruckt, sowie Newsletter versendet werden. Dies ermöglicht eine enorme Zeitersparnis und Arbeitserleichterung für alle beteiligten Reiseanbieter.

Die Zusammenarbeit mit IDS-Interactive Data Solutions Költringer & Streili KG stellte sich für uns als sehr erfolgreich heraus. Sämtliche von uns eingebrachten Anregungen wurden unseren Vorstellungen entsprechend umgehend umgesetzt. Durch die Realisierung unseres Projektes kann unsere Plattform ebuchen.com einen enormen Zugriffsanstieg verzeichnen. Bei zukünftigen Projekten werden wir auch wieder gerne die Arbeit von IDS-Interactive Data Solutions Költringer & Streili KG in Anspruch nehmen.

Bernd Schiermann, Geschäftsführer ebuchen.com
http://www.ebuchen.com

top