Verwaltung von 12 ZAM-Regionen mit einer IDS-Applikation

IDS wurde mit der Umsetzung eines neuen umfangreichen Projektes beauftragt:
Die zam Steiermark GmbH möchte eine zentrale Schulungsdatenbank für ihre 12 Standorte – und dabei die Datenredundanz und den Verwaltungsaufwand so gering wie möglich halten. Auf diese Datenbank greift eine RIA-Applikation zu, mit der MitarbeiterInnen bequem Daten und Formulare verwalten. Die Applikation wird durch Features wie Terminplanung (zB Schulungsräume, MitarbeiterInnen) abgerundet.

Die zam Steiermark GmbH unterstützt arbeitslose Frauen in der Aus- oder Weiterbildung einerseits und andererseits steirische Unternehmen bei der berufliche Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter­Innen.

top